» » Wasserablesungen im Dezember 2017 und Januar 2018 in allen Ortsteilen der Gemeinde Hohenahr

Wasserablesungen im Dezember 2017 und Januar 2018 in allen Ortsteilen der Gemeinde Hohenahr

Sehr geehrte Grundstückseigentümerinnen und Grundstückseigentümer,

auch in diesem Jahr wird in den einzelnen Ortsteilen der Gemeinde Hohenahr die/ der von der Gemeinde angestellte Wasserableser/in die Stände der Hauswasser-, Garten- und sonstigen Wasserzähler ablesen. Die Zählerstände sind für die Verbrauchsabrechnung 2017 notwendig.

In den einzelnen Ortsteilen sind als Wasserableser/in angestellt

OT. ErdaH. Helfrich
OT. HohensolmsK. Lisy/ L. Spitznagel
OT. AhrdtW. Grebeldinger
OT. GroßaltenstädtenE. Brück
OT. AltenkirchenA. Benner
OT. MudersbachM. Weller

 

Wir möchten Sie bitten, der/ dem in ihrem Ortsteil zuständigen Wasserableser/in den Zutritt zu ihrem Grundstück zu gewähren und die Ermittlung der erforderlichen Zählerstände zu ermöglichen.

Sollten Sie nicht zu Hause angetroffen werden, besteht die Möglichkeit, die Zählerstände selbst abzulesen und dem Steueramt der Gemeinde Hohenahr unter der Tel.: 06446/9230-16 (Frau Becker) telefonisch mitzuteilen. Ebenso kann der Zählerstand schriftlich per Email (Adresse: b.becker@hohenahr.de), per Fax (Nr. 06446/ 9230-916) oder online in der unten stehenden Erfassung abgegeben werden. Zählerstände, die nicht spätestens am

15. Januar 2018

beim Steueramt vorliegen, können leider nicht mehr berücksichtigt werden.

Der Verbrauch wird dann anhand der entsprechenden Vorjahreswerte geschätzt. Wir bitten Sie daher, die Zählerstände umgehend zu ermitteln und mitzuteilen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Online-Zählerstandserfassung

Anrede*

Vor- und Nachname*

Kontonummer*

Zählernummer*

Zählerstand*

*Pflichfelder müssen ausgefüllt werden!