Vandalismus am Freibad – muss das sein…
» » » Vandalismus am Freibad – muss das sein…

Vandalismus am Freibad – muss das sein…

Am ersten Wochenende im Juni wurden im Eingangsbereich des Schwimmbades in Großaltenstädten die ersten Steine der gesicherten Baustelleneinrichtung in den Krausebach geworfen. Welche Personen diese Kraft aufgewendet haben, um der Allgemeinheit zu schaden ist ein Rätsel, dem wir jedoch nachgehen werden. Dieser Vorgang wird polizeilich gemeldet.

Sollte jemand sachdienliche Hinweise liefern können, rufen Sie bitte Herrn Schmeer vom Ordnungsamt der Gemeinde Hohenahr unter der Tel-Nr.: 06446 9230 17 an.

Wir möchten alle Besucher, Passanten und Spaziergänger auffordern, in Zukunft ein wachsames Auge zu haben und Verdächtiges unter o. g. Telefonnummer zu melden. Hinweise werden anonym behandelt.