» » » Stellenausschreibung „Mitarbeiterin / Mitarbeiter für die Finanzabteilung im Hohenahrer Rathaus“

Stellenausschreibung „Mitarbeiterin / Mitarbeiter für die Finanzabteilung im Hohenahrer Rathaus“

 

 

 

 

 

Die Gemeinde Hohenahr sucht ab sofort eine/n

 

Mitarbeiterin / Mitarbeiter

für die Finanzabteilung im Hohenahrer Rathaus.

 

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle mit der regelmäßigen, durchschnittlichen Arbeitszeit von derzeit 39 Wochenstunden.

Sie besitzen eine abgeschlossene Verwaltungsausbildung oder eine abgeschlossene Ausbildung als Bilanzbuchhalter/in oder Betriebswirt/in mit mehrjähriger Erfahrung in einer öffentlichen Verwaltung, dann könnte Ihr zukünftiges Aufgabengebiet die Buchhaltung für den gesamten kommunalen Haushalt und die Mitarbeit bei allen anfallenden Tätigkeiten im Haushalts- und Rechnungswesen im Rahmen der Haushaltsplanung und des Haushaltsvollzugs, die Mitwirkung bei der Erstellung der Jahresabschlüsse und andere Sonderaufgaben umfassen.

Dazu erwarten wir fundierte Kenntnisse in der kaufmännischen Buchführung sowie den sicheren Umgang mit den gängigen Microsoft-Programmen. Kenntnisse in einschlägigen Softwareprogrammen (C.I.P.-Kommunal) sowie im Bereich des Anordnungswesens sind von Vorteil.

Sie arbeiten organisatorisch in der Finanzabteilung. Daher ist die Kollegialität, Konflikt- und Teamfähigkeit, zuverlässiges und eigenverantwortliches Handeln, Ihre Bereitschaft zur Weiterbildung und ggf. zu Mehrarbeitsstunden sehr wichtig. Ferner ist der freundliche Umgang mit den Bürger/innen bedeutsam.

 

Wir bieten ein vielseitiges und interessantes Aufgabengebiet, tarifgerechte Bezahlung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) sowie sämtliche Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes.

 

Schwerbehinderte Personen werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt eingestellt.

 

Zögern Sie nicht, Ihre aussagefähige Bewerbung kurzfristig, bis spätestens zum 31. August 2018, an den

Gemeindevorstand
der Gemeinde Hohenahr
Rathausplatz 6
35644 Hohenahr

zu richten.

Sollten Sie noch Fragen haben oder weitere Auskünfte zum Aufgabenbereich wünschen, dann rufen Sie Frau Cornelia Storch unter der Telefonnummer 06446-9230-25, oder Herrn Klaus Schäfer, Tel. 06446-9230-26, an.

 

Wir bitten, die Bewerbungsunterlagen nur in Fotokopie ohne Plastikhüllen, Heftmappen, usw., einzureichen. Eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens ist aus Kostengründen nicht möglich. Bewerbungskosten werden nicht erstattet.