Mehr Förderung fürs Eigenheim

Der Lahn-Dill-Kreis informiert: Verbesserte Konditionen beim „Hessen-Darlehen“ Wetzlar/Dillenburg/Herborn (ldk): Wer auch mit kleinem oder mittlerem Einkommen in die eigenen vier Wände ziehen will, bekommt in Hessen jetzt mehr Förderung: Für den Bau neuer oder den Erwerb von bestehenden Häusern oder … Weiterlesen

Moment bitte…(31. KW 2019)

Kommunale Finanzstärke: Zu klein, um erwähnt zu werden! Da standen sie nun in der Tageszeitung – kürzlich an einem Donnerstag auf über 70 Prozent der Seite 15: Die Untersuchungsergebnisse der Bertelsmann-Stiftung beim Vergleich der Kommunen über 5.000 Einwohnern in Deutschland. … Weiterlesen

Abfalltonnen bitte schon abends rausstellen

Auch auf den Straßen im Lahn-Dill-Kreis herrschen derzeit rekordverdächtige Temperaturen. An heißen Sommertagen wird die Abfallabfuhr daher wenn möglich eine Stunde früher beginnen. So können die allermeisten Abfalltonnen vor der großen Mittagshitze geleert werden. Damit die Tonnen rechtzeitig bereitstehen, bitten … Weiterlesen

Stellenausschreibung „Pflegefachkraft (m/w/d)“

        Die Gemeinde Hohenahr sucht ab sofort eine Pflegefachkraft (m/w/d) zur Verstärkung des Teams der Sozialstation Hohenahr.   Die Einstellung erfolgt unbefristet mit einer durchschnittlichen regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 25 Stunden. Gesucht wird ein examinierter Altenpfleger (m/w/d) … Weiterlesen

Eichenprozessionsspinner breitet sich wieder aus

Gesundheitsamt gibt Tipps zum Umgang mit der Raupe   Wetzlar/Herborn/Dillenburg (ldk): Durch das schon lang anhaltende, milde Klima breitet sich der Eichenprozessionsspinner wieder in Deutschland aus. Auch in der Region um Lahn und Dill kann die Raupe vereinzelt vorkommen. Der … Weiterlesen

Stellenausschreibung „Saisonkräfte für die Badeaufsicht“

        Die Gemeinde Hohenahr sucht für die Badesaison 2019 des Groß-Altenstädtener Freibades Saisonkräfte für die Badeaufsicht.   Zentrale Aufgaben: Eigenverantwortliche und verantwortungsbewusste Badeaufsicht in Abstimmung mit dem Bademeister   Anforderungen: Aktueller DLRG-Rettungsschein Silber und nachgewiesene Erfahrungen im … Weiterlesen

Ab Mai zählen auch „passive Geräte“ zum E-Schrott

Für die Entsorgung von Elektroschrott stehen im Lahn-Dill-Kreis drei zentrale Sammelstellen zur Verfügung: Das Abfallwirtschaftszentrum Aßlar, das GWAB-Recyclingzentrum in Wetzlar und die mobile E-Schrott-Annahme, die regelmäßig an der Altdeponie in Dillenburg-Oberscheld steht. Dort können kleine und große Elektrogeräte kostenlos abgegeben … Weiterlesen

1 2 3 4 20