» » » Moment bitte…(31. KW 2019)

Moment bitte…(31. KW 2019)

Kommunale Finanzstärke:

Zu klein, um erwähnt zu werden!

Da standen sie nun in der Tageszeitung – kürzlich an einem Donnerstag auf über 70 Prozent der Seite 15:

Die Untersuchungsergebnisse der Bertelsmann-Stiftung beim Vergleich der Kommunen über 5.000 Einwohnern in Deutschland.

Wahrscheinlich wären es dann doch zu viele geworden, wenn sie die Gemeinden unter 5.000 Einwohnern noch dazu genommen hätten beim Vergleich der Steuereinnahmen, Überschüsse und Investitionen.

Da unsere Bürgerinnen und Bürger aber auch ein Recht auf umfassende und seriöse Informationen haben, liefern wir die Daten für die „Vier“ an Aar und Siegbach nach.

Unser Vorteil ist: während Bertelsmann die Zahlen von 2017 auswertet, können wir aktueller sein.

 

Alle Tabellen beziehen sich auf folgende Einwohnerzahlen:

 Einwohner
31.12.201731.12.2018
Bischoffen33713305
Hohenahr47694788
Mittenaar48474814
Siegbach26302572

 

 

 Erträge Gewerbesteuer
20172018
IST in €pro EinwohnerIST in €pro Einwohner
Bischoffen616.182183953.232288
Hohenahr1.005.5512111.156.152241
Mittenaar1.564.4703231.391.509289
Siegbach247.54194280.343109
     

 

 Fehlbedarf (minus-Vorzeichen) / Überschuss
2010-2017VerbesserungIST2018
Plan in €vorl IST in €Plan-IST in €pro EinwohnerDie Abschlüsse sind noch nicht festgestellt und geprüft!
Bischoffen– 66.8001.532.6601.599.460455
Hohenahr– 2.573.2304.416.8406.990.070926
Mittenaar– 1.397.200302.9271.700.12762
Siegbach– 4.905.000– 1.394.0003.511.000– 530

 

 Auszahlungen aus Investitionstätigkeit
2017 IST2018 Plan2019 Plan201720182019
in €in €in €pro Einwohn. in €pro Einwohn. in €pro Einwohn. in €
Bischoffen381.3441.488.400983.800113450298
Hohenahr553.7041.888.4852.295.030116394479
Mittenaar1.222.137788.5001.279.400252164266
Siegbach548.879877.150760.400209341296

 

Ihr Bürgermeister

Armin Frink