Startseite » AppGits » Corona-Impfung für Kinder im Lahn-Dill-Kreis möglich

Corona-Impfung für Kinder im Lahn-Dill-Kreis möglich

Der Lahn-Dill-Kreis und Hessen Mobil informieren:

5- bis 11-Jährige können ab dem 3. Januar 2021 nach Terminvereinbarung in Haiger-Sechshelden geimpft werden

Wetzlar/Dillenburg/Herborn (ldk): Der Lahn-Dill-Kreis und der DRK-Kreisverband Dillkreis e.V. starten ab dem 3. Januar 2022 ein Angebot zur Kinderimpfung. Damit unterstützt der Kreis das Engagement der niedergelassenen Kinderärztinnen und Kinderärzte. Geimpft werden Kinder von fünf bis elf Jahren. Hierzu ist eine Terminvereinbarung notwendig. Das Kreis-Gesundheitsamt empfiehlt, dass Kinder mit Vorerkrankungen bevorzugt bei ihrem Kinderarzt, der die medizinische Vorgeschichte kennt, geimpft werden.

Kinderimpfungen in der zweiten Ferienwoche

Die Impfaktion findet von Montag, 3. Januar 2022 bis Freitag, 7. Januar 2022, täglich zwischen 9 und 16 Uhr in der Willi-Thielmann-Halle, Lange Wiese 3 in 35708 Haiger-Sechshelden statt. Termine können ab sofort gebucht werden unter

https://www.terminland.eu/drk-dillenburg/ <https://www.terminland.eu/drk-dillenburg/> .

Voraussetzung für die Impfung ist zudem die schriftliche Einwilligung aller Sorgeberechtigten. Zum Impftermin muss mindestens ein Sorgeberechtigter anwesend sein. Der Impfpass und die Versichertenkarte des zu impfenden Kindes müssen mitgebracht werden.

In den fünf Tagen können in Haiger rund 600 Kinder geimpft werden. „Uns ist es wichtig, dass die Kinder sich bei uns gut aufgehoben fühlen. Unsere Impfärzte nehmen sich die benötigte Zeit, um die Kinder und ihre Eltern ausreichend aufzuklären und ihnen die Aufregung zu nehmen“, erklärt Stefan Thielmann vom DRK-Kreisverband Dillkreis e.V., Leiter der Impfambulanzen im Lahn-Dill-Kreis.

Für die Zeit nach der ersten Aktion sind wöchentlich weitere Kinder-Impfangebote geplant. Mehr Informationen hierzu wird der Lahn-Dill-Kreis zeitnah veröffentlichen.

Für welche Kinder wird die Impfung empfohlen?

Laut der Covid-19-Impfempfehlung der Ständigen Impfkommission (STIKO) wird die Corona-Impfung Kindern zwischen fünf und zwölf Jahren mit besonderen Risikofaktoren empfohlen. Dazu zählen vor allem erhebliches Übergewicht, Immunschwächen, Herzfehler oder Lungenerkrankungen mit erheblich eingeschränkter Lungenfunktion, schweres oder unkontrolliertes Asthma, chronische Nierenerkrankungen, chronische neurologische oder neuromuskuläre Erkrankungen, schwerer Diabetes, schwere Herzinsuffizienz und maligne hämatologische Erkrankungen.

Weiterhin empfiehlt die STIKO die Impfung von Kindern, die in regelmäßigem Kontakt mit Personen mit hohem Risiko für einen schweren Corona-Verlauf, die nicht selbst geimpft werden können oder bei denen die Impfung möglicherweise nicht zu einem ausreichenden Schutz führt, stehen.

 

Kontakt für Presse- und Medienvertreter:

Nicole Zey

Pressesprecherin

Kreisausschuss des Lahn-Dill-Kreises

Leitung Stabsstelle Presse-, Medien- und Öffentlichkeitsarbeit

Karl-Kellner-Ring 51

35576 Wetzlar

Tel. 06441 407-1101

Fax 06441 407-1051

E-Mail: presse@lahn-dill-kreis.de <mailto:presse@lahn-dill-kreis.de>

www.lahn-dill-kreis.de <http://www.lahn-dill-kreis.de/>

www.facebook.com/lahndillkreis <http://www.facebook.com/lahndillkreis>

www.instagram.com/lahndillkreis <http://www.instagram.com/lahndillkreis>