Startseite » Rathaus » Ämter » KFZ-Zulassung

KFZ-Zulassung

Erledigungen von Aufgaben des Kfz-Zulassungswesens durch die Gemeinde Hohenahr

 

Mögliche Vorgänge:

  • Umschreibungen
  • Umschreibungen von außerhalb
  • Neuzulassung (nur möglich, sofern der Hersteller alle Daten an das Kraftfahrtbundesamt gemeldet hat)
  • Außerbetriebsetzung (Abmeldung)
  • Adressänderungen/Namensänderungen
  • Wiederzulassung (Bei Wiederzulassung auf den gleichen Halter und Kennzeichenbeibehaltung muss die Zulassungsbescheinigung Teil II nicht vorgelegt werden.)

Die Gemeinde hält KFZ-Schilder zum Kauf bereit (keine Wunschkennzeichen).

 

Nicht möglich sind:

  • Technische Änderungen
  • Kurzzeitkennzeichen
  • Ausfuhrkennzeichen
  • Rote Kennzeichen
  • Ausstellung von Ersatzpapieren nach Verlust (Zulassungsbescheinigung I und/oder II)
  • Vorgänge, bei denen erstmals eine neue Zulassungsbescheinigung Teil II ausgestellt werden mus
  • Neuzulassung und Erteilung von E-Kennzeichen
  • Neuzulasssung von Importfahrzeuge und Quads

Es empfiehlt sich, nähere Einzelheiten, insbesondere die Frage, ob die von Ihnen gewünschte Transaktion vom Bürgerbüro der Gemeinde Hohenahr erledigt werden kann, telefonisch unter 06446 9230-11 oder -12 abzufragen .

 

Vollmacht Zulassung
35.0 KiB
3349 Downloads
Kfz-Steuer Einzugsermächtigung
224.3 KiB
3302 Downloads

 

Weiter Informationen finden auf der Seite des Lahn-Dill-Kreises unter folgendem Link.