Startseite » AppGits » Startseite » Grußwort des Bürgermeisters

Grußwort des Bürgermeisters

Wir haben in den letzten zwei Jahren gelernt, wie schnell sich alles verändern kann. Wir haben aber auch gelernt, mit diesen Veränderungen umzugehen und – meistens jedenfalls – versucht, das Beste daraus zu machen. Für mich gab es in den vergangenen Monaten noch eine große persönliche Veränderung. Ich habe meinen alten Beruf Gerichtsvollzieher an den Nagel gehängt und die hessische Justiz verlassen, um mich in den Dienst der Gemeinde Hohenahr zu stellen.

Am 13. März haben mich die Wählerinnen und Wähler von Hohenahr zum Nachfolger von Armin Frink gewählt, der nach 18 Dienstjahren als Bürgermeister für eine Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung stand. Das damit mir entgegengebrachte Vertrauen ist mir eine große Ehre und ich möchte mich bei allen Wählerinnen und Wählern für Ihre Stimme nochmals ganz herzlich bedanken.

Ebenso danke ich allen, die mich während des Wahlkampfes mit Rat und Tat unterstützt und so zu diesem großartigen Ergebnis beigetragen haben.

Ebenso danke ich meinem Mitkandidaten Tilmann Kammler und seinem Wahlkampfteam für einen fairen und respektvollen Umgang während des Wahlkampfes.

Am 30.06.2022 wurde ich schließlich in einer öffentlichen Gemeindevertretersitzung im Bürgerhaus Erda mit Wirkung zum 01.07.2022 zum Bürgermeister Ihrer Gemeinde Hohenahr ernannt.

Damit die Amtsübernahme im Rathaus einigermaßen reibungslos über die Bühne geht, habe ich in den vergangenen Monaten die Möglichkeit genutzt und mich durch Armin Frink in die Arbeitsabläufe des Rathauses einarbeiten lassen. So habe ich auch die Möglichkeit genutzt und in die einzelnen Fachabteilungen unseres Rathauses reingeschnuppert.

Mir ist bewusst, dass nach 18 Jahren der Wechsel an der Spitze unseres Rathauses in Hohenahr-Erda von Armin Frink zu meiner Person sowohl für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung, aber auch für alle Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Hohenahr ebenfalls eine Veränderung bedeutet.

Als Bürgermeister der Gemeinde Hohenahr biete ich allen eine vertrauensvolle Zusammenarbeit an, selbstverständlich auch denjenigen, die mich am 13. März 2022 nicht wählen konnten.

Ich, für meine Person kann Ihnen versprechen, dass ich stets zuverlässig zum Wohl unserer Gemeinde Hohenahr mein Bestes geben werde. Ich freue mich auf die neuen Aufgaben und möchte mit Ihnen gemeinsam in den kommenden Jahren die Gegenwart und die Zukunft Hohenahrs gestalten.

Abschließend danke ich Armin Frink für sein herausragendes Engagement und die hervorragend geleistete Arbeit für unsere Gemeinde Hohenahr.

 

Herzlichst

Ihr Bürgermeister

Markus Ebertz