Stellenausschreibung Gemeinde Hohenahr – Gemeindekrankenschwester / Gemeindekrankenpfleger

Die Gemeinde Hohenahr sucht ab sofort eine / n   Gemeindekrankenschwester / Gemeindekrankenpfleger   für die Sozialstation Hohenahr. Die Stelle ist zunächst befristet für zwei Jahre. Die Einstellung erfolgt maximal mit einer durchschnittlichen regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 25 Stunden. Die … Weiterlesen

Stellenausschreibung Gemeinde Hohenahr – Mitarbeiter/in für hauswirtschaftliche Tätigkeiten für die Sozialstation

Die Gemeinde Hohenahr sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Mitarbeiter/in für hauswirtschaftliche Tätigkeiten für die Sozialstation im Rahmen einer geringfügigen Beschäftigung (sog. „450,00 €-Job“) auf Stundenbasis. Das Aufgabengebiet umfasst u.a. die Durchführung von hauswirtschaftlichen Tätigkeiten Planung und Durchführung von Reinigungsarbeiten Zubereitung … Weiterlesen

Stellenausschreibung Gemeinde Hohenahr – Saisonkräfte

Die Gemeinde Hohenahr sucht für die Badesaison 2018 des Groß-Altenstädtener Freibades Saisonkräfte für die Badeaufsicht.   Zentrale Aufgaben: Eigenverantwortliche und verantwortungsbewusste Badeaufsicht in Abstimmung mit dem Bademeister  Anforderungen: Aktueller DLRG-Rettungsschein Silber und nachgewiesene Erfahrungen im Bereich Badeaufsicht  Wir bieten: Selbstständiges … Weiterlesen

Verpachtung „Eigenjagdbezirk Groß-Altenstädten“

Die Gemeinde Hohenahr, Lahn-Dill-Kreis, verpachtet ab 01. April 2018 den Eigenjagdbezirk Groß-Altenstädten durch Einholung schriftlicher Gebote. Die Gemeinde Hohenahr behält sich den Zuschlag vor und ist weder an das Höchstgebot gebunden, noch zur Zuschlagserteilung verpflichtet. Das bejagbare Revier umfasst eine … Weiterlesen

‚Verpachtung des gemeinschaftlichen Jagdbogens Groß-Altenstädten‘

Die Jagdgenossenschaft Hohenahr, Lahn-Dill-Kreis, verpachtet ab 01. April 2018 den gemeinschaftlichen Jagdbezirk Groß-Altenstädten. Die Jagdpachtpreise (Mindestgebote) sind wie folgt festgelegt: Feld 7,00 €/ ha, Wald 10,00 €/ ha, jeweils zuzüglich der gesetzlich normierten Mehrwertsteuer. Wildschadenpauschale ‚Gemeindewald‘ 6,50 €/ ha, Die … Weiterlesen