Die Zuschüsse fließen in`s Freibad
» » Die Zuschüsse fließen in`s Freibad

Die Zuschüsse fließen in`s Freibad

Bei strahlendem Sonnenschein übergab Heinz Schreiber den Zuwendungsbescheid in Höhe von 50.747,00 € zur „Touristischen Aufwertung der Freizeitanlage“ an die strahlenden Vertreter der Gemeinde Hohenahr. Mit dem Zuschuss wird der Bau eines „Beach-Bereiches“, eines Wandertreffes mit Unterstand sowie eines Biergartens unterstützt.

Über die Zuschüsse freuen sich: Auf dem Sprungbrett v. l.: Armin Frink (Bürgermeister), Heinz Schreiber (Erster Kreisbeigeordneter LDK), Jörg Leiter (Ausschussvorsitzender BULV), Reimund Griebel (BULV), Marion Klein (Geschäftsführung Lahn-Dill-Bergland e. V.); untere R. v. l. Lothar Biek (BULV), Stefan Schaub (Vorsitzender Gemeindevertretung), Olaf Treude (Bauamtsleiter)

 

Der Wandertreff wird das ganze Jahr über offen und zusätzlich in der Badesaison bewirtschaftet werden. Die neu entstehende „Raststation“ liegt direkt am Premiumwanderweg „Zweiburgentour“.

Die Gesamtkosten der Umgestaltungsmaßnahme belaufen sich auf ca. 87.000,00 €.

Die Zuwendung setzt sich aus EU-Mitteln und aus Landesmitteln zusammen. Der Umbau startet nach der Badesaison 2017.

Freuen wir uns auf einen hoffentlich sonnigen Sommer 2018.

Ihr Bürgermeister